Tag 19

und da bin ich wieder

ich hab mir überlegt ds ich mal ein paar tage verschwinden sollte
warum? naja sie hat den kontakt zu mir völlig abgebrochen
will mich wie es aussieht auch nicht mehr sehen oder geschweige denn sonst was

tja das war es dann wieder mal

jetzt erstmal musik hören die gedanken total abschalten und die gefühle abstürzen lassen
ich hab mich für personal Jesus von Depeche Mode entschieden
jetzt noch bass verstärkung in die kopfhörer und ich bekomm nicht mal mit, wenn mein handy klingelt oder vibriet

schade das ich die welt nicht einfach so anhalten kann
ich würde ziemlich gern austeigen muss ich sagen

langsam überleg ich ob ich mich wegen den schmerzen jetzt schon ins krankenhaus einliefern lassen soll
es wird einfach nicht besser
so spielt das leben kann man da nur sagen

zu gern würde ich allein sein aber auch wieder nicht
so richtige karibischen insel wäre glaube ich das beste für mich

einsam, allein, verlassen, umgeben von nichts
gerade mal das nötigste drauf zum überleben
ja das wäre mein ding

bis dahin nehm ich meinen alten fahrplan wieder auf

auf die leiebe und jedes gefühl scheiße
nur nach der logik vorgehen und alles vergessen was hinter mir liegt
denn ohne gefühle kann ich den ganzen scheiß überleben


allen eine schöne nacht
  
                  Rubber Duck

6.1.12 01:12

Letzte Einträge: die mutter meiner kinder, ja ich bin leider noch am leben, ein neuer tag ein neues leben?

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung